Herzlich Willkommen in der Stadt Dahn / Pfalz

Blick auf Jungfernsprung - Foto: © Krystyna Faul

Verlieb Dich in Dahn ein reizvolles Städtchen

Stadt Dahn - Foto: © Krystyna Faul

Altdahn - größte Burganlage der Pfalz ...

Altdahn, Grafendahn, Tanstein - Foto: © Franz Zapp Fotoarchiv: Verkehrsverein

Aktiv erholen und die Stille genießen ...

Wegelnburg - Foto: © Krystyna Faul

'Schillerfelsen' am Felsenpfad

der seit 1905 zum 100.Todestag von F.Schiller benannt ist - Foto: © Krystyna Faul

Bezaubernde Natur-Farbspiele im Felsenland

Kletterfelsen - Foto: © Krystyna Faul

URLAUB IN DAHN - mitten in der Vielfalt

Premium Wanderregion Dahner Felsenland

Rheinland-Pfalz · Südwestpfalz · Pfälzerwald · Tourismus

Einfach mal eine Auszeit nehmen, die Natur erleben und saubere Luft atmen. Das Land der bewaldeten Berge mit seinen ausgedehnten Mischwäldern, mächtige herausragende Felsen und Burgen, grüne Wiesentäler, seltene Tier- und Pflanzenarten, sauberen Bäche und Badeseen ist vielfältig und abwechslungsreich - beim Spazieren, Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Reiten sowie bei einer Bootsfahrt.

Vergangenheit erleben entlang der beeindruckenden Naturkulisse mit Blick auf Burgen und bizzare Buntsandsteinfelsen, die so manche Legenden zu erzählen vermögen.

Die Wanderregion Dahner Felsenland ist eine wunderschöne intakte Natur- und Kulturlandschaft und liegt im von der UNESCO anerkanntem grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald und Nordvogesen.

Erleben Sie eine unvergessliche Zeit im sagenumwobenen Dahner Felsenland und genießen Sie es mit allen Sinnen. Übernachten mit Bestpreisgarantie im reizvollen Luftkurort Dahn (5.000 Einwohner).




CORONAREGELN

Die Landesregierung sieht keinen Lockdown mehr als Schutzmaßnahme vor. Stattdessen wird der Zutritt von nicht immunisierten Menschen bei steigender Inzidenz reduziert, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Die Leitindikatoren setzen sich künftig zusammen aus der Sieben-Tage-Inzidenz, dem Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Wert und dem Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten.

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich bei Aktivitäten in Innenräumen zuvor testen lassen, zum Beispiel besteht Testpflicht in:

  • Restaurants, Schnellrestaurants, Gaststätten, Cafés, PWV-Hütten, Vereinsheime, Vinotheken, Bars. Es gilt verschärfte Maskenpflicht für Personal und Gäste; die Gäste dürfen die Maske unmittelbar am Platz abnehmen (OP-Maske, KN95/N95, FFP2 oder vergleichbaren Standards). Die Maskenpflicht kann für Mitarbeitende entfallen, wenn sie einen tagesaktuellen 24-Std. Test, oder einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können.
  • Hotels, Pensionen, Gasthöfe, Gästehäuser, Ferienheime und Jugendherbergen gilt bei Anreise/Ankunft die Testpflicht und Nachtestung; es ist alle 72 Stunden, gerechnet ab Vornahme der jeweils letzten Testung, eine erneute Testung vorzunehmen. Die Testpflicht gilt nicht für Privatquartiere Ferienwohnungen / Ferienhäuser, Camping- und Wohnmobilstellplätze.
  • Hallenbäder, Termen, Saunen
  • Theater, Konzerthäuser, Kleinkunstbühnen
  • Wellness- und Kosmetikangebote, Friseur, Fußpflege, Nagelpflege, Massagen (gilt nicht bei medizinischen Anwendungen)
  • Sport im Innenbereich
  • Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime

Die Testpflicht gilt nicht für geimpfte Personen und genesene Personen sowie Kinder bis einschließlich 11 Jahre, Schülerinnen und Schüler.

Ein „Schnelltest“ ist ein PoC-Antigentest der durch geschultes Personal vorgenommen wird, bspw. in einem Testzentrum, in einer Arztpraxis oder in einer Apotheke.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Schutzmaßnahmen, die bundesweite Maskenpflicht (OP, FFP2, KN95/92) beim Einkaufen und im ÖPNV, das Abstandsgebot sowie die Pflicht zur Kontakterfassung und Aufbewahrungspflicht.

Der Leitindikator „Sieben-Tage-Inzidenz“ richtet sich für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt nach der Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung je 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen.

Der Leitindikator „Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz“ bestimmt sich nach der Zahl der neu aufgenommenen Hospitalisierungsfälle mit COVID-19-Erkrankung je 100 000 Einwohnerinnen und Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf ein Versorgungsgebiet gemäß Krankenhausplan des Landes Rheinland-Pfalz 2019 bis 2025. Ein Hospitalisierungsfall ist jede Person, die in Bezug auf die COVID-19-Erkrankung in einem Krankenhaus zur stationären Behandlung aufgenommen wird.

Der Leitindikator „Anteil Intensivbetten“ bestimmt sich nach dem prozentualen Anteil der mit COVID-19-Erkrankten belegten Intensivbetten an der Intensivbettenkapazität innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz.

Kontaktbeschränkungen, Zusammenkünfte und Veranstaltungen

7-Tage Inzidenz einschl.
Hospitalisierungsinzidenz
Warnstufe 1
bis max. 100
Warnstufe 2
101 bis 200
Warnstufe 3
mehr als 200
Kontaktbeschränkungen
im öffentlichen Raum
25 Personen (geimpfte, genesene Personen und Kindern bis einschließlich 11 Jahre werden nicht mitgezählt) 10 Personen (geimpfte, genesene Personen und Kindern bis einschließlich 11 Jahre werden nicht mitgezählt) 5 Personen (geimpfte, genesene Personen und Kindern bis einschließlich 11 Jahre werden nicht mitgezählt)
Veranstaltungen in
geschlossenen Räumen
250 nicht-immu- nisierte Perso- nen, dazu unbe- grenzt geimpfte Personen und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre 100 nicht-immu- nisierte Perso- nen dazu unbe- grenzt geimpfte und genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre 50 nicht-immu- nisierte Perso- nen dazu unbe- grenzt geimpfte, genesene Personen bis einschließlich 11 Jahre
Veranstaltungen im Freien 1.000 nicht-immunisierte Personen (bei festem Platz) oder 500 nicht-immunisierte Personen (ohne festem Platz) daneben geimpfte, genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen 400 nicht-immu- nisierte Personen (bei festem Platz) oder 200 nicht-immuni- sierte Personen (ohne festem Platz) daneben geimpfte, genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen 200 nicht-immu- nisierte Perso- nen (bei festem Platz) oder 100 nicht-immuni- sierte Personen (ohne festem Platz) daneben geimpfte, genesene Personen und Kinder bis einschließlich 11 Jahre bis zu insgesamt 25.000 Personen

Quelle: corona.rlp.de

Informationen und Links

🠖 Aktuelle Corona Rechtsgrundlagen

🠖 Corona Regeln von A-Z

🠖 Schnelltest beim DRK in Dahn

🠖 Schnelltest im Biosphärenhaus in Fischbach

🠖 Fallzahlen Landkreis Südwestpfalz

🠖 RKI Karte Inzidenzwerte LK Südwestpfalz per Klick in Karte oder Menü-Auswahl

🠖 Allgemeinverfügung Landkreis Südwestpfalz

🠖 Informationen für Reisende In- und Ausland

Schnelltests sind auch in der Wasgau Apotheke, Weißenburger Str. 5, 66994 Dahn möglich. Bitte Termin vereinbaren - Tel. 06391 2497.




  • Premium Wanderregion Dahner Felsenland
  • Verbandsgemeindeverwaltung Dahner Felsenland
  • Stadt Dahn
  • Bezirksverband Pfalz
  • Pfälzerwald Verein
  • Wanderarena Pfälzerwald-Nordvogesen
  • Südwestpfalz Touristik
  • Radwanderland Rheinland-Pfalz